Mehmet Kılıç - kompromissLOS für das Leben!

Sprache/Language
So, 23. Feb. 2020
>> Bücher >> Ana 2.0 (deutsch) 

Start
Person
Almanach
Literatur
Kunst
Bücher
Als Gastarbeiterkind in der Türkei
von einem, der auszog...
Viel Glück, Elif!
Fühle dich wie zu Hause
Sevgi Ekeceğiz Sevgi Biçeceğiz
Wenn ich im Weinen lache
Wer, wenn nicht ich?
Den Granit durchnagen
Die Sonne wird uns allen gehören
Umarmen
Güneş
Ana (türkisch)
Çikiş Yolu
Ana (deutsch)
Ausweg
Ana 2.0 (deutsch)
YENI DÜNYA DÜZENI
NEUE WELTORDNUNG
Ana 2.0 (türkisch)
Visionen
Theaterprojekt 2008
Bestellen
Gästebuch
Impressum
370693
Für eine erste

per e-Mail.

Ana 2.0 (deutsch)



Roman

In deutscher Sprache.

Jane fliegt in den Urlaub.

Am ersten Morgen möchte sie die wunderschöne Umgebung besichtigen. Gerade als sie ihr Zimmer verlassen will, wird sie auf den Fernseher aufmerksam. Sie schaltet ihn ein: „Achtung! Eine Eilmeldung! Eine Liveübertragung aus dem All!” Sie bleibt wie angewurzelt stehen!

Tin, Sprecher eines Astronauten-Teams, das im All verloren gegangen war, berichtet von der „GIGA”. Er habe vieles zu erzählen, doch müsse er ein sensationelles Ereignis vorziehen:

Im „Nord-West-Pakt”, dem mächtigsten Staat der GIGA, wurden tausende Menschen in ihren Wohnungen tot aufgefunden. Der Verein „Menschen für Menschen” übernimmt die Verantwortung für die Tat.

Das Oberste Nationalgericht verurteilt alle Mitglieder der „Terrororganisation” zur Todesstrafe.

Am Ende der „Zweiten Instanz” hebt das Gericht sein Urteil bedingt auf. Frau ANA, die Präsidentin des Vereines „Menschen für Menschen”, erhält die Chance, das Gericht von ihrer These zu überzeugen.

Durch die Vorstellung ihres Konzeptes „Die Errichtung einer neuen GIGA-Ordnung” bewegt ANA das Gericht dazu, das endgültige Urteil auszusprechen: Freispruch!

So endet die Gerichtsverhandlung in TAN, Hauptstadt von NWP, und damit endet auch die Liveübertragung von der GIGA.

Jane, die ohne Unterbrechung und mit großem Interesse die spannende Gerichtsverhandlung auf der „GIGA” verfolgt hat, ruft voller Entschlossenheit aus tiefster Seele: „Von wem erwarte ich das auf der Erde, wenn nicht von mir selbst!” Eilig begibt sie sich auf den Weg zurück in die Heimat, ohne einen Tag Urlaub zu machen.

Kılıç, Mehmet: Ana 2.0 (Deutsche Ausgabe). Bad Kreuznach, Juni 2019 (200 Seiten) ISBN 9-783-7494-4213-3


  Zur Übersicht wechseln
[ Zurück ]
  Dieses Buch bestellen
[ Bestellen ]

[ Start ] [ Person ] [ Almanach ] [ Literatur ] [ Kunst ] [ Bücher ] [ Visionen ] [ Theaterprojekt 2008 ] [ Bestellen ] [ Gästebuch ] [ Impressum ]

Copyright © 2006-2020 by Mehmet Kılıç c/o MehmetKilic.com  -   Produced 2006-2020 by CompuHelps.  (Revision 1.8.6:0L / 11.02.2020).