Mehmet Kılıç - kompromissLOS für das Leben!

Sprache/Language
Fr, 29. Mai 2020
>> Person 

Start
Person
Almanach
Literatur
Kunst
Bücher
Visionen
Theaterprojekt 2008
Bestellen
Neue Weltordnung
Gästebuch
Impressum
405482
Für eine erste

per e-Mail.

Über mich

Mehmet Kilic

Ich wurde im Jahre 1951 in der Nähe des Schwarzen Meeres geboren. Mein kleines Dorf heißt Celil. Celil gehört zum Kreisgebiet Havza in der Provinzregion Samsun in der Türkei.

Trotz der großen Armut der Großfamilie wuchs ich im Mittelpunkt des warmen Interesses und der Liebe sowohl der Familienmitglieder als auch der Nachschaft auf.

Von Beruf bin ich Lehrer.

Nachdem ich einige Jahre an verschiedenen Grundschulen in der Türkei gearbeitet hatte, kam ich im Jahr 1978 nach Deutschland. Ich lebe in Bad Kreuznach, einem schönen deutschen Städtchen und unterrichte an einer Hauptschule.

Sowohl in meinem beruflichen als auch im gesellschaftlichen Leben habe ich auch hier viel Liebe und Unterstützung erfahren. Das Kenenlernen der deutschen Kultur hat meine Persönlichkeit bereichert und gestärkt.

Ich bemühe mich in verschiedenen Bereichen der Gesellschaft für einen Brückenbau zwischen Kulturen. Dabei erfahre ich Unterschiede einerseits und die Gemeinsamkeiten der Kulturen andererseits.

Beruflich und ehrenamtlich setze ich mich für die Verbesserung der Bildungssituation von Kindern und Jugendlichen aus Familien mit Migrationshintergrund ein.

Einen wichtigen Schritt zur Überwindung der Hürden, die die persönliche Entwicklung und den schulischen Erfolg dieser Kinder und Jugendlichen erschweren, sehe ich in der Stärkung der Schule und des Elternhauses durch gegenseitige Sensibilisierung. Der Bau von Brücken zwischen Elternhaus und Schule ist für die Verbesserung der Bildungssituation dringend notwendig.

Interkulturelle Bildung als durchgehendes Unterrichtsprinzip vom Kindergarten bis zur Lehrerausbildung halte ich ebenso für notwendig, wie auch Verbesserungen der Rahmenbedingungen im Bereich Personal, Unterrichtsmaterialien und bezüglich der gesetzlichen Bestimmungen.

Meine persönliche Entwicklung führte mich zu einer „neuen” Denkweise, von der ich nicht satt werden kann. Ich mache mir intensiv Gedanken über die Probleme der Menschheit, die das menschliche Miteinander immer mehr erschweren und sogar manchmal verhindern.

Mir wird es Tag für Tag deutlicher, was in meiner Welt geschieht und warum?

Ebenso habe ich eine klare Vorstellung, wie das Leben in meiner Welt aussehen sollte?

Ich bin überzeugt, dass es der Menschheit bald klar wird, welche Werte wichtig für das Menschsein sind und sie einig Hand in Hand eine neue Welt schafft, in der wir uns als Menschen alle wirklich zu Hause fühlen werden.

Diese Werte stehen über sogenannten „Werten”, wie Nationalität, Religion, Rasse, Geld und Macht! Im Brennpunkt dieser Werte steht der Mensch selbst.

Lebenslauf

1969-1978   Lehrer an verschiedenen Grundschulen in der Türkei
1978-2005   Lehrer an der Hauptschule „Am Römerkastell” in Bad Kreuznach
1978   Gründung des türkischen Elternvereins Bad Kreuznach
1980   Gründung des Vereins „Türkisch-Deutsche Partnerschaft” e.V.
1981-1983   Freier Mitarbeiter für den „Oeffentlichen Anzeiger”
1983   Uraufführung des Theaterstückes „Deutscher als Gastarbeiterkind in der Türkei” mit Roswitha Wünsche-Heiden
1985-1995   Türkischkurse für Deutsche bei der VHS Bad Kreuznach
1986   Uraufführung des Theaterstückes „von einem, der auszog... ”
seit 1986   Vereidigter Dolmetscher und ermächtigter Übersetzer für Gerichte und Notare in Rheinland-Pfalz
1988   Ausländerbeirat Bad Kreuznach
1989   Uraufführung des Theaterstückes „Viel Glück, Elif! ”
1990-2002   Deutschkurse für Türkinnen und Türken in Deutschland
1992-1997   Mitglied im GEW Kreisverband Bad Kreuznach
1993-2005   Mitglied im GEW-Landesvorstand Rheinland-Pfalz
1993-2005   Im Namen der GEW Rheinland-Pfalz Leiter von Bildungsreisen deutscher Lehrerinnen und Lehrer in die Türkei
1994   Veröffentlichung des Romans „Fühle dich wie zu Hause”
1994-1997   Bezirkspersonalrat für Grund- und Hauptschulen Koblenz
1995-2005   Leiter des GEW Vorstandsbereiches „Gewerkschaftliche Bildung und Mitgliederwerbung”
1996/2001   Im Namen der GEW Rheinland-Pfalz Leiter von Bildungsreisen türkischer Lehrerinnen und Lehrer nach Deutschland
1997   Gründung des „Vereins zur Förderung des Gedankenguts Atatürks Bad Kreuznach” e.V.
1999-2004   Mitglied des Stadtrats in Bad Kreuznach
1999   Veröffentlichung des Gedichtbandes „Sevgi Ekecegiz Sevgi Biçecegiz”
2002   Veröffentlichung des Romanes „Ceviz Agaci”
2004   Veröffentlichung des Gedichtbandes „Wenn ich im Weinen lache”
2004-2007   Mitarbeiter des Pädagogischen Zentrums (PZ) Rheinland-Pfalz in Koblenz bis Abschluss des Projektes
seit 2007   Zurück in die Schule
2007/2008   Im Hinblick auf den EU-Beitritt der Türkei: Projektmitarbeiter zum Thema „Sozialer Dialog” zwischen deutschen und türkischen Gewerkschaftsverbänden
2008   Uraufführung des Theaterstückes „Wer, wenn nicht ich?”
2009   Initiator und Vorsitzender des am 15. Juni 2009 in Bad Kreuznach gegründeten Friedensvereins „HAND IN HAND”
2012   Dichterlesung und Ausstellung: „Der Mensch im Vordergrund”
  Veröffentlichung der Gedichtbände „Den Granit durchnagen”, „Die Sonne wird uns allen gehören” und „Umarmen”

Dokumente/Materialien

Zwei Powerpoint-Präsentationen, die im Modul „Hand in Hand” während der Projektarbeit im PZ entstanden sind:

1. Berufsorientierung für jugendliche Migranten:
[ Folien ] einer PPT-Präsentation im pdf-Format (Zum Lesen ist das Programm Adobe-Reader erforderlich!)
2. Verbesserung der Bildungssituation von Kindern und jugendlichen Migranten:
[ Folien ] einer PPT-Präsentation im „PackAndGo”-Format (pps-Datei)

Während der Projektarbeit im PZ (Pädagogisches Zentrum Rheinland-Pfalz) entstand im Modul „Hand in Hand” der folgende Text, der die Inhalte des Moduls beschreibt.

3. Bildungssituation der Kinder und Jugendlichen aus Familien mit Migrationshintergrund
[ Text ] zum Download als pdf-Datei von der Internetseite des PZ (Zum Lesen ist das Programm Adobe-Reader erforderlich!)

Zwei Texte zum „Sozialen Dialog” im pdf-Format (Zum Lesen ist das Programm Adobe-Reader erforderlich!)
Deutsche Versionen: [ EU Sozialdialog ] -  [ Mitbestimmung ]
Türkische Versionen: [ AB Sosyal Diyalogu ] -  [ Katilimcilik ]

Wenn Sie Presseartikel über mich lesen möchten, klicken Sie bitte [ HIER ]


[ Start ] [ Person ] [ Almanach ] [ Literatur ] [ Kunst ] [ Bücher ] [ Visionen ] [ Theaterprojekt 2008 ] [ Bestellen ] [ Neue Weltordnung ] [ Gästebuch ] [ Impressum ]

Copyright © 2006-2020 by Mehmet Kılıç c/o MehmetKilic.com  -   Produced 2006-2020 by CompuHelps.  (Revision 1.8.9:0L / 11.05.2020).